In manchen Ländern setzen unsere Partner den Status auf “ausgezahlt”, sobald das Geld an die Empfängerbank abgegeben wurde. Das bedeutet aber nicht, dass die Bank das Geld auch bereits auf dem Konto Ihres Empfängers gutgeschrieben hat. Bitte planen Sie zusätzlich 1-3 Werktage ein, in denen die Bank die Banküberweisung bearbeiten kann.


Sollte das Geld nach 3 Werktagen immer noch nicht auf dem Konto des Empfängers vorzufinden sein, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.


Es kann passieren, dass die Kontodaten, welche Sie angegeben haben, inkorrekt oder unvollständig sind. In diesem Fall schickt die Empfängerbank die Geldmittel wieder an Azimo zurück. Sobald wir diese erhalten, melden wir uns bei Ihnen um zu erfahren, ob Sie das Geld erneut versenden möchten oder eine Rückerstattung vorziehen. 


Bitte bedenken Sie, dass es bis zu zwei Wochen dauern kann, bis die Bank das Geld an uns zurücksendet. Die Empfängerbank kann des Weiteren auch eine Bearbeitungsgebühr erheben, sodass der zurückgekehrte Betrag etwas geringer sein kann, als der ursprünglich gesendete. 


Falls Sie sich sicher sind, dass die von Ihnen angegebenen Daten richtig sind, das Geld aber dennoch nicht auf dem Konto Ihres Empfängers gutgeschrieben wurde, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Bitte haben Sie Ihre Transaktions- oder Abholreferenz zur Hand, wenn Sie sich bei uns melden, damit wir uns Ihrem Problem so schnell wie Möglich widmen können.