Einen Geldtransfer zu erstellen, ist simpel.

Befolgen Sie diese drei einfachen Schritte


Einen Empfänger erstellen


Drücken Sie rechts oben auf der Startseite die Schaltfläche "Jetzt Geld senden" oder füllen Sie die "Ländermaske" aus, welche Sie mit einem Klick auf "Jetzt loslegen" bestätigen. Auf der Folgeseite wählen Sie "Neuen Empfänger erstellen"



Geben Sie auf der folgenden Seite die Empfängerdaten ein.

Je nach gewählter Auszahlungsart, werden sie gebeten, entweder den Bargeld-Abholort oder die Bankdaten Ihres Empfängers einzugeben, die Sie dann bestätigen.


Zu sendenden Betrag eingeben

Nachdem Sie Ihren Empfänger erstellt haben, geben Sie den Betrag ein, den Sie versenden wollen bzw. den Betrag, den Ihr Empfänger in seiner Landeswährung erhalten soll. Gleich darunter finden sie den Kurs, zu welchem wir Ihr Geld versenden.


Sollten Sie einen Gutscheincode haben, können Sie diesen ebenfalls hinzufügen und anwenden


Wählen Sie den Grund für den Transfer und die Zahlungsart aus, mit der Sie für Ihren Geldtransfer zahlen möchten.



Bestätigen und zahlen

Ist alles korrekt? Super, dann können Sie nun für Ihren Geldtransfer zahlen und schon ist das Geld auf den Weg zu Ihrem Empfänger!


Sie können Geld an Privatpersonen, sich selbst oder Firmen senden

(Überweisungen an Unternehmen sind nicht in allen Zielländern gestattet. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den jeweiligen Länderseiten).


Es ist von grösster Wichtigkeit, dass der Name Ihres Empfängers bei Bargeldabholungen exakt so in unsere Empfängermaske eingegeben wird, wie er in dessen Ausweis steht. Bei Banküberweisungen muss der angegebene Empfängername mit dem Bankkontoinhaber übereinstimmen.


Es dürfen keine Sonderzeichen bei Empfängernamen verwendet werden.