Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien erläutern, wie Azimo Ihre persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, nutzt, um Ihnen somit eine Online-Einrichtung zur Überweisung von Geld an Dritte anbieten zu können (“Service”).

Wer verarbeitet Ihre persönlichen Daten?

Azimo verarbeitet und speichert die persönlichen Daten, die wir von Ihnen entweder durch die Nutzung unseres Services erhalten haben, oder durch Ihre Einverständniserklärung.

Es kann vorkommen, dass wir Sie nach ihren persönlichen Daten fragen

Azimo kann von Ihnen die persönlichen Daten verlangen, wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen möchten. Diese persönlichen Daten könnten Kontaktinformationen sein, sowie Kopien von Identifizierungsdokumenten aus öffentlich zugänglichen Datenbanken, Ihre Sozialversicherungsnummer oder Information hinsichtlich Ihres Gerätes für den Internetzugang (wie beispielsweise die IP-Adresse und eine MAC-Nummer).

Wie nutzen wir Ihre persönlichen Daten?

Azimo nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich, um mit Ihnen zu kommunizieren, sowie für Verwaltungszwecke, Lieferungen, Verbesserungen und zur Personalisierung unserer Serviceleistungen. Azimo könnte ebenso generische Daten aus allen gesammelten persönlichen Daten generieren und diese für eigene Zwecke verwenden.

Wir können diese Daten auch zur Kommunikation mit Ihnen nutzen, um über andere Produkte oder Dienstleistungen von Azimo oder Partner zu informieren. Azimo könnte Sie dazu auffordern, dass Sie Ihre Einverständnis geben, solche Mitteilungen zu erhalten (‘opt-in’) oder um anzuzeigen, dass Sie solche Mitteilungen nicht oder nicht mehr erhalten möchten (‘opt-out’). Wenn Sie diese Option abbestellen, dann wird Azimo Ihre persönlichen Daten nicht für direktes Marketing nutzen.

Wir teilen Ihre persönlichen Daten nicht mit Dritten (außer mit Partnern, die direkt mit den Serviceleistungen von Azimo in Verbindung stehen), es sei denn, Sie haben uns hierfür Ihre Einverständnis gegeben.

Teilen Ihrer persönlichen Daten?

Wir dürfen Ihre persönlichen Daten mit Dritten teilen:

  • Wenn wir denken, dass dies notwendig ist, damit bestimmte Vertragsinhalte eingehalten werden, oder um Rechte, Eigentum und Sicherheit von Azimo oder Azimos Dienstleistungen zu schützen.
  • Um uns zu ermöglichen, dem Gesetz zu folgen, um eine bestimmte Regierungsanforderung oder einer Anweisung eines Gerichts oder einer anderweitigen Behörde mit Rechtsgewalt einzuhalten und ggf. Azimo und seine Mitglieder zu schützen (beispielsweise in einem Gerichtsprozess).
  • In Verbindung mit dem Verkauf oder Transfer unseres Geschäftes oder allem, was damit in Verbindung stehen könnte.
  • Sollten Sie eine Dienstleistung oder Produkt wünschen, das von einem Dritten verwaltet wird, um uns zu erlauben, auf diese Anfrage zu reagieren. Sollte diese dritte Partei für Azimo arbeiten, so kann es vorkommen, dass die neuen Informationen von Ihnen auch an Azimo geschickt werden.
  • Um uns zu erlauben, mit Rechtsstaatlichkeiten zu kooperieren und zu identifizieren, falls jemand unseren Service für illegale Aktivitäten nutzt. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Aktivität, die wir für ungesetzlich halten, an Rechtsstaatlichkeiten weiterzuleiten, wozu auch das Austauschen von Informationen mit anderen Unternehmen, Organisationen und Agenturen gehört, und zwar zum Zwecke der Betrugsbekämpfung.
  • An Dritte, die ihre Dienstleistungen Azimo zur Verfügung stellen (wie administrative oder technische Dienstleister). Wir versichern jedoch, dass diese Partner Ihre Daten nicht für andere Zwecke benutzen, sie nicht weitergeben oder Kopien von ihnen behalten, es sei denn, diese dienen zum Zwecke der Auftragsabwicklung im Sinne des Gesetzes.

Speicherung, Sicherheit und Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Persönliche Daten, die wir sammeln, werden auf unserem Server gespeichert, der sich möglicherweise außerhalb des EWR befindet und auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verwaltet wird. Wir implementieren und verwalten die höchsten Sicherheitsstufen,um alle auf unserem Server gespeicherten Informationen zu schützen und allen lokalen Richtlinien gerecht zu werden.

Es liegt an Ihnen, für ein sicheres Passwort zu sorgen. Sie sollten auch bedenken, dass die Übermittlung von Informationen über das Internte nie vollständig sicher sein kann. Obwohl wir uns darum bemühen, Ihre persönlichen Daten so gut wie möglich zu schützen, können wir in keinster Weise die absolute Sicherheit für die Daten garantieren, die auf unsere Webseite übertragen werden.

Wir versuchen von daher, nicht mehr persönliche Daten einzuholen, als notwendig. Somit wird das Risiko des Datenverlustes oder eines Datenlecks minimiert.

Ihre Passwörter werden in kodierter Form auf Azimos Servern gespeichert. Wir machen eventuell Ihren Vornamen sowie den ersten Buchstaben Ihres Nachnamens für andere User sichtbar, die mit Ihnen über unseren Service in Verbindung sind.

Mitteilung bei Verstößen

In dem äußerst unwahrscheinlichen Fall einer Sicherheitsvorfalls, bei dem Ihre persönlichen Daten betroffen sind, werden wir Sie unverzüglich informieren. In diesem Fall kontaktieren wir Sie via Email, in-Service-Messaging oder über die Azimo-Webseite. Wir behalten uns das Recht vor, diese Benachrichtungen zu verzögern, sollte dies von entsprechenden Rechtsbehörden so angeordnet werden, oder wenn die sofortige Benachrichtigung weitere Schäden für die Endkunden bedeuten könnte.

Kontakt zu Azimo bezüglich Privatsphäre oder anderer Bedenken

Sollten Sie irgendwelche Fragen hinsichtlich der Datenschutzrichtlinien oder der Benutzung Ihrer persönlichen Daten haben, so kontaktieren Sie uns, indem Sie eine Email an folgende Adresse schicken (mit Hinweis „PRIVATSPHÄRE-ANFRAGE „ in der Betreffzeile: privacy@azimo.com

Sollten Sie uns per Email kontaktieren, könnte es sein, dass wir die Korrespondenz aufzeichnen und Sie nach Namen und Kontaktinformationen fragen, um Ihnen zu antworten.

Sie können gern eine Anfrage stellen, in der Sie Azimo darum bitten, Ihnen aufzuführen, welche Daten wir von Ihnen aufbewahren, und zwar unter der o.g. Email-Adresse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hierfür eine Verwaltungsgebühr beheben müssen.

Änderungen Datenschutzrichtlinien

Azimo behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien jederzeit anpassen zu dürfen und veröffentlicht ggf. die Änderungen auf der Webseite. Alle Änderungen werden sofort wirksam, es sei denn, es wurde anders deklariert.

Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Unseren Partnerunternehmen ist es jedoch nicht gestattet bzw. es ist den Partnern technisch unmöglich, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erlangen, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der BrowserSitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Durch die Art und Weise wie wir Cookies einsetzen, entstehen Ihnen weder Nachteile noch Risiken.Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

Jetzt Geld senden