Unsere neugestaltete App ist gerade dabei, die Art und Weise, wie Menschen Geld senden und erhalten, zu revolutionieren. Willst du Geld an deine Mutter nach Hause schicken? Dann wähle sie einfach unter deinen Kontakten im Telefonbuch deines Handys aus, gib den Betrag ein, den du ihr schicken möchtest, und klicke auf “Senden”. Sie wird daraufhin eine SMS mit einem Link erhalten, mit dem sie die Azimo App herunterladen kann und das Geld annehmen. Keine Warteschlangen, keine Formulare, keine Stress! Und wenn sie ihre Bankdaten ein Mal bei uns eingegeben hat, dann war das auch schon alles, was sie tun muss – das nächste Mal geht das Geld dann direkt auf ihr Bankkonto. Stell es dir einfach vor, als würdest du jemandem direkt Geld in einer SMS schicken!

Unser toller neuen Service ist nicht nur für Zahlungen ins Ausland da – er funktioniert auch für Inlandszahlungen. Willst du die Rechnung fürs Abendessen unter Freunden aufteilen? Musst du deiner Schwester noch das Geld für das Muttertagsgeschenk zurückgeben, das sie als Geschenk von euch beiden gekauft hat? Oder willst du deinem Sohn etwas Biergeld für sein erstes Unisemester zukommen lassen? Das alles und viel mehr kannst du nun mit einer einfachen SMS mithilfe der Azimo App erledigen. Hier ist unsere Schritt-für-Schritt Anleitung:





Zum jetzigen Zeitpunkt kannst du mit unserem neuen Service Geld aus Großbritannien und der Eurozone schicken, und in Polen, der USA, Kanada, Großbritannien und den Ländern der Eurozone annehmen. Innerhalb der kommenden Monate werden wir unseren SMS-Service auch auf den Rest der Welt ausweiten. Wenn du die App noch nicht hast, kannst du sie im App Store oder bei Google Play gratis herunterladen. Lass dich von uns begeistern!