how to stay safe online-azimo

Das Wichtigste für uns bei Azimo ist die Sicherheit Ihrer Online-Überweisungen. Und dass das Thema Sicherheit auch für Sie eine große Rolle spielt, zeigen uns die zahlreichen sicherheitsbezogenen Fragen unserer Kunden.

Zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit von Überweisungen setzt Azimo auf eine Vielzahl branchenüblicher Services. Dies ist unsere Verpflichtung als Anbieter, der von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) vollständig reguliert wird und gegenüber dieser bei Problemen auch Rechenschaft ablegen muss.

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir eine sichere 128-Bit-Verschlüsselung – also die gleiche Stufe der Verschlüsselung, die auch bei allen großen Banken zum Einsatz kommt. Darüber hinaus prüfen wir alle Transaktionen rund um die Uhr, führen zusätzliche Sicherheitsprüfungen sowie bei Bedarf auch Sicherheitsverfahren nach dem Know-your-Customer-Prinzip (KYC, „Lerne Deinen Kunden kennen“) durch.

Aus diesem Grund ist es bisweilen erforderlich, dass wir Sie um zusätzliche Informationen zu Ihrer Identität bitten müssen, oder dass Überweisungen ein wenig länger dauern. Wir glauben, dass diese kleinen Unannehmlichkeiten kein Problem sein sollten, wenn so gewährleistet wird, dass Ihr Geld nicht an den falschen Empfänger gerät.

Für uns ist die sorgfältige und sichere Abwicklung Ihrer Überweisungen eine Selbstverständlichkeit – doch leider sehen das nicht alle Online-Anbieter so. Wir möchten, dass Ihr Geld stets sicher ist – ganz gleich, welche Website Sie für Ihre Überweisungen nutzen.

Wichtige Tipps für eine sichere Online-Überweisung:

1. Legen Sie für jedes Ihrer Konten ein eigenes Passwort an.

2. Kaufen Sie niemals bei Anbietern ein, die Sie nicht kennen – und gleichermaßen sollten Sie auch nie Überweisungen bei unbekannten Anbietern durchführen. Wenn Sie eine Online-Überweisung mit Azimo durchführen und sich herausstellen sollte, dass der Empfänger nicht vertrauenswürdig ist, dann hat Azimo kaum Möglichkeiten, Ihr Geld zurückzufordern.

3. Verwenden Sie bei Online-Einkäufen keine Website, deren URL nicht mit https:// beginnt und ein Vorhängeschloss aufweist.

Angesichts der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Technik suchen wir stets nach den fortschrittlichsten Möglichkeiten, um die Online-Überweisungen unserer Kunden noch sicherer zu gestalten. Wenn Sie Überweisungen mit Azimo tätigen, können Sie daher völlig unbesorgt sein.

Erfahren Sie mehr über unsere Sicherheitsrichtlinien.

Ihr Azimo-Team